So geht NachhilFEE

NachhilFEE richtet sich an Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Nürnberger Land, die aus wirtschaftlich schwächeren Familien kommen und den Bedarf nach einer Lernunterstützung haben.

Die Pilotphase startete nach den Osterferien 2020 an den Grund- und Mittelschulen der Stadt Lauf. Im aktuellen Schuljahr wird das Angebot auf den gesamten Landkreis erweitert werden.

Interessierte Kinder und Jugendliche können unmittelbar in ihrer Schule am NachhilFEE-Angebot teilnehmen. Die Anmeldung kann direkt über die jeweilige Klassenleitung erfolgen. 

Der Nachhilfeunterricht findet in den Räumlichkeiten der jeweiligen Schule an festen Wochentagen statt. Angestrebt ist nach Möglichkeit eine 1:1 Betreuung, möglich ist aber auch das Lernen im Rahmen von Kleingruppen unter Berücksichtigung des Corona-Hygienekonzepts. Je nach Pandemielage - oder auch auf Wunsch- kann die Nachhilfe auch online stattfinden. Zu diesem Zweck wird ein Videokonferenz-Tool und eine Austauschplattform zur Verfügung gestellt.

Ein weiterer Vorteil: Die Klassen- und Nachhilfelehrkräfte können sich individuell und direkt über den notwendigen Lernstoff des jeweiligen Schülers / der jeweiligen Schülerin abstimmen.

Eine zusätzliche Motivation: Die zuverlässige Teilnahme der Kinder und Jugendlichen an dem kostenlosen NachhilfFEE-Angebot wird mit Wertgutscheinen belohnt.

Das motiviert und setzt auch noch ein Zeichen der Solidarität für lokale Einzelhändler und Unternehmen, die von den Folgen des Lockdowns betroffen sind. https://www.heimatgutschein.com/

Aktuell nehmen 29 Schulen im Landkreis am NachilFEE-Programm teil

 
 
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, denn diese sind essenziell für den Betrieb der Seite.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.